SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Branchenbuchabzocke

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft bei Facebook erleben ...

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kurfürstendamm 36, 10719 Berlin

(030) 31 00 44 00(030) 88 92 82 28

Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ...

News - Branchenbuch­anbieter

[04.07.2018]Inkassomahnung der AlphaInkasso

AlphaInkasso verschickt im Auftrag der Firmenauskunft-Online Ltd. Inkassomahnung

[02.07.2018]Rechnung der UPA Verlags GmbH in Sachen upa-online.de

Rechnung wegen Eintrags im Branchenbuch upa-online.de

[21.06.2018]Teledeal Media beauftragt City Inkasso GmbH

Teledeal Media beauftragt City Inkasso GmbH mit Forderungseintreibung

[14.06.2018]dbvz: Namensänderung in Firmenauskunft P.U.R. GmbH

Die Business Service Media GmbH hat sich in Firmenauskunft P.U.R. GmbH umbenannt.

| 1-4 / 496 | nächste

aktuelle Urteile

[12.07.2018] Widerruf von Goldsparverträgen bei unzureichender Widerrufsbelehrung möglich

Die Klägerin des zugrunde liegenden Falls verlangte von der Beklagten die Erstattung von Zahlungen, die sie auf zwei Gold-Sparbuch-Verträge geleistet hatte, nachdem sie ihre Vertragserklärungen ...

[06.07.2018] Streit um offene Forderungen: Festnetz- und Internetprovider muss gesperrten Internetanschluss nicht vor Entscheidung im ordentlichen Gerichtsverfahren freischalten

Der Antragsteller des zugrunde liegenden Streitfalls behauptete, anlässlich seines Umzugs zum 1. März 2018 ins Freiburger Umland sei die Handhabung der Umstellung seines DSL-Anschlusses ...

[06.07.2018] Eigentümer muss Ablegen kostenloser Zeitungen vor seiner Haustür nicht hinnehmen

Der Kläger des zugrunde liegenden Streitfalls ist Eigentümer eines Mietshauses in Magdeburg. Das von der Beklagten herausgegebene und kostenlos verteilte Anzeigenblatt erscheint zweimal wöchentlich ...

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern2.6/0/5/21

Vorsicht vor dem EBVZ des Verlags für elektronische Medien Melle

Berlin, 13.04.2018: Der Verlag für elektronische Medien Melle versucht mittels telefonischer Kalt-Akquise Einträge für das elektronische Branchenverzeichnis, kurz EBVZ, zu bekommen. Das Verzeichnis findet sich im Internet unter www.ebvz.de. In diesem Zusammenhang schreckt das Unternehmen nicht davor zurück zu täuschen und zu verschleiern.

Unter folgender Adresse firmierte das Unternehmen lange Zeit:

Verlag für elektronische Medien Melle
Spengerstraße Straße 2
49328 Melle

Der Verlag hat inzwischen seinen Firmensitz geändert und findet sich nunmehr hier:

Verlag für elektronische Medien Melle
Averdiekstraße 7
49078 Osnabrück

Zudem gibt das Unternehmen folgende Postanschrift an:

Verlag für elektronische Medien Melle
Postfach 6362
49096 Osnabrück

Die Inhaberin der Firma soll eine Frau Vanessa Gambietz sein.

Vertragsschluss durch telefonischen Gesprächsmitschnitt

Wie bereits oben erwähnt, versucht der Verlag für elektronische Medien Melle durch täuschende Telefonate an Einträge für das Branchenbuch ebvz.de zu kommen. Die Täuschung liegt darin, dass im Rahmen des Telefonats der Eindruck vermittelt wird, dass bereits ein kostenloser Eintrag im Verzeichnis besteht, obwohl zu den Angerufenen keinerlei Geschäftsbeziehungen bestehen. Der Betreiber des Branchenverzeichnisses hat es dabei auf den Mitschnitt des Wörtchens „Ja“ abgesehen, um nachfolgend seine Forderung legitimieren zu können. Unserer Ansicht nach begründet das Vorgehen des Verlags für elektronische Medien Melle den Vorwurf einer arglistigen Täuschung sowie eines Betrugs. 

Verlag für elektronische Medien Melle stellt Rechnung

Wer auf die Täuschung hereingefallen ist, erhält nach dem Telefonat eine Vertragsbestätigung sowie eine Rechnung vom Verlag für elektronische Medien Melle. Durch diese wird der Eintrag "Business" auf ebvz.de für die Dauer von 12 Monaten abgerechnet. Wer sich daraufhin beim Verlag für elektronische Medien Melle beschweren will, sollte wissen, dass dies nicht sehr erfolgsversprechend ist. Mit Hinweis auf die mitgeschnittene Beauftragung wird auf die Einhaltung des Vertrags gepocht. Doch trotz des Mitschnitt bestehen gute Chancen, sich erfolgreich gegen die Forderung zur Wehr zu setzen.

Vertragsstornierung durch Verlag für elektronische Medien Melle

Wir konnten in vergangenen Fällen eine Stornierung des angeblich zustande gekommenen Vertrags erreichen. Der Verlag für elektronische Medien Melle hat auf seine Forderung verzichtet und zugesichert, die eingetragenen Daten unserer Mandantschaft aus dem elektronsichen Branchenverzeichnis zu löschen.

Beauftragung der EuroTreuhand Inkasso GmbH

Wer sich als ungewollter Kunde der EBVZ.de zu Recht getäuscht fühlt und sich weigert die geforderte Summe zu bezahlen, muss damit rechnen Post von der EuroTreuhand Inkasso GmbH zu erhalten. Dieses Inkassounternehmen wurde vom Verlag für elektronische Medien Melle mit dem weiteren Forderungseinzug beauftragt.

Lesen Sie hier unseren Beitrag zur EuroTreuhand Inkasso GmbH.

Bei Nichtzahlung droht Post vom Rechtsanwalt Dr. Harald Schneider

Wer nicht auf die Schreiben der EuroTreuhand Inkasso GmbH reagiert, kann wiederum Post von einem Rechtsanwalt Dr. Harald Schneider erhalten.

Rechnung zur Vertragsverlängerung

Neuerdings versendet der Verlag für elektronische Medien Melle ein Schreiben mit dem Betreff "Rechnung zur Vertragsverlängerung". Es bleibt dabei unklar, ob sich die Rechnung auf einen Alt-Vertrag oder auf einen neu abgeschlossenen Vertrag über einen Eintrag in dem Branchenverzeichnis EBVZ bezieht.

Was Sie tun können

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH rät, Rechnungen genau zu prüfen - und wenn Sie sich reingelegt fühlen - anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Kämpfen Sie für Ihr Recht! Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen bundesweit schnell und effektiv. Wir führen die nötige Korrespondenz, um Ihre Rechte zu verteidigen. Dabei sind die Rechtsanwaltsgebühren überschaubar.

unser aktuelles Angebot

Unser aktuelles Angebot

Wenn Sie uns mit Ihrer Vertretung beauftragen möchten, so bieten wir die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro brutto (inkl. 19 % Umsatzsteuer) an. Es kommen keine versteckten Kosten hinzu. Dies umfasst unsere gesamte außergerichtliche Tätigkeit. Selbstverständlich besprechen wir mit Ihnen die Kosten, bevor sie entstehen. Der telefonische Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Rufen Sie uns an unter: (030) 31 00 44 00 oder (030) 88 92 82 28.

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 2.6 (max. 5)  -  21 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0

Kommentare (1)

 
 
Hans-Joachim Tiedemann schrieb am 18.06.2017

Hallo! Ich wurde am ca. 13 oder 14 06 2017 angerufen von einer unbekannte Firma dbvz aus.Emmerich

Da ich als Rentner kein Gewerbe habe und nie ein Gewerbe Hatte.Ich betreibe um meine Rente aufzubessern ein kleines Ferienhaus in Cadenberge -Wingst 21789 Ich wurde über diesen Anruf ausgefragt über mein Ferienhaus.Darauf wurde das Gespräch auf Band aufgenommen .Das habe ich bejahrt.wozu das sie bekommen es schriftflich RechNr,2085875/Kund Nr.10048-766)gesamteSumme 830,62 Euro

 

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH